Meine Geschichte

Als Kind ging ich jeden Morgen auf die Terrasse und habe nachgeschaut, ob die Berge noch stehen und sie begrüßt. Wenn ich damals einen Tag nicht draußen sein konnte, war es für mich wie ein verlorener Tag. Ja, es war das höchste Glück, mit anderen Kindern bei Wind und Wetter durch Wald und Wiesen zu streifen. So viele Abenteuer warteten darauf, entdeckt zu werden. In der Natur sein war mein Lebenselixir, ich war mit allem verbunden und voll in meinem Element. Versteht sich von selbst, dass ich immer Kind bleiben wollte.

Letztendlich bin ich doch erwachsen geworden, die Liebe zur Natur und zu den Menschen ist mir geblieben. Ich habe mir durch mein Studium, vielfältige Aus- und Fortbildungen und eigene Lebenserfahrungen zusätzlich Werkzeuge erarbeitet, um Menschen auf der Suche oder in Krisen zu begleiten. Mir ist es eine große Freude, Menschen in ihre Kraft und Eigenverantwortung zu begleiten und zu erleben, wie sie wirklich in IHREM Leben ankommen und IHR LEBEN leben.

kathrin lacher

Beruflicher Weg und Ausbildungen (ein Auszug):

  • Dipl. Pädagogin (Univ.)
  • systemische Familien- und Paartherapeutin (DGSF)
  • Professional in Klopfakupressur/KnB (Klopfakupressur nach Benesch, Münchner Schule)
  • Naturcoach (Fortbildung bei Arthur Dorsch und Claudia M. Werner)
  • NLP-Practitioner
  • Buchautorin zweier erfolgreicher Praxishandbücher zu Landart „Kunst in und mit Natur“. (www.naturerlebnis-landart.de/)

Seit 15 Jahren arbeite ich an einer psychologischen Beratungsstelle. Freiberuflich bin ich seit 25 Jahren als Dozentin und Referentin tätig in der Erwachsenenbildung. Ich bin Familienfrau, Mutter von drei Kindern und  engagiere mich ehrenamtlich in der Umweltbildung.

Mein Lieblingswerkzeug

Weiter war ich auf der Suche nach einer einfachen und wirkungsvollem Möglichkeit, sich selber am Schopf aus dem Schlamm zu ziehen und entdeckte die Klopfakupressur nach Benesch. Dieses Klopfen ist für mich ein wirkungsvolles und tiefgreifendes Werkzeug in der Arbeit mit Menschen. Ich begleite und lehre es gleichzeitig. Jeder hat es im wahrsten Sinne des Wortes selber in der Hand und kann es bei Unwohlsein und Stress jederzeit und überall anwenden. Die Finger sind sowieso dabei. Das ist gelebte Eigenverantwortung und Selbstermächtigung.

Mein Arbeitsstil

Ich arbeite erlebnisintensiv, kreativ und wertschätzend und gehe in die Tiefe - direkt und leicht. Ich schaue gerne hindurch und dahinter und schrecke vor wenig zurück. Mich berühren die Menschen mit ihren (Über)Lebensstrategien und ihrer Sehnsucht nach dem guten Leben in einer guten Welt - mir ist es ein Herzensanliegen, meinen Beitrag dazu zu leisten.

Klienten- und Teilnehmerstimmen

Bei so vielen Therapeuten schon gewesen, Klinikaufenthalte, Rehas…. fast aufgegeben. Jetzt bei dir gelandet. Du bist ein Schatz mit einer Schatzkiste. Jetzt komme ich immer mehr bei mir an.

Ich bewundere dich für deine souveräne Art und Weise. Soviel Kompetenz neben so viel menschlicher Wärme. Eine, für mich sehr klare Art, professionell und gleichzeitig ganz sich selbst als Mensch zu sein.

Danke, dass du mein Leben mit so viel Wissen bereichert hast! Es war mir eine Freude, so eine herzintelligente und sympathische Frau wie dich kennenzulernen.

Einen unermesslich großen Dank für deinen Beistand und auch dafür, dass ich jedes (!!!) Thema offen ansprechen darf und damit ernst genommen werde.

Dein großes Engagement, deine Freude und Begeisterung in der Arbeit mit Menschen fasziniert mich. Ich bin dir sehr dankbar, dass ich Freundschaft mit mir selbst schließen konnte.